Kategorien
Fleischgerichte Gerichte

Hühnerbrustfilet an Tomaten-Rahm Sauce mit Tagliatelle

Frisch gemachte Tagliatelle, die mit einer leckeren Tomaten-Rahm-Sauce und Hühnerbrustfilets im Backrohr fertig gegart werden. 


low_Hühnberbrustfilet_Tomaten-Rahmsauce_Tagliatelle3

Zutaten

Hauptspeise für 4 Personen

Für die Sauce

  • 3 Stück Hühnerbrustfilets
  • 250 g kleine Cocktailtomaten
  • 250 ml Sahne
  • 1 Zwiebel

Für die Tagliatelle

  • 300 g griffiges Mehl
  • 3 Eier
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz

Zubereitung

  1. Zuerst den Nudelteig zubereiten: Mehl mit 1 TL Salz mischen. Eier und Öl dazugeben und zu einem eher festeren Teig kneten. Ca. 1/2 Stunde zugedeckt in der Küche ruhen lassen.
  2. Für die Sauce das Fleisch würzen, scharf anbraten und in eine Auflaufform geben. In der gleichen Pfanne die klein würfelig geschnittenen Zwiebeln und später Tomaten dazugeben und einkochen lassen.
  3. Sahne dazugeben und die Sauce abschmecken. Die fertige Sauce zu den Hühnerbrüstchen geben und im Backrohr bei 150°C je nach Größe ca. 20-30 Minuten garen lassen.
  4. Den Nudelteig auswalken oder mit der Nudelmaschine dünn ausrollen, schneiden und auf ein bemehltes Blech geben oder gleich in Salzwasser 2-3 min. kochen. (Evtl. die Nudeln schon vorweg vorbereiten)
  5. Die Nudeln mit der Sauce und dem geschnittenen Filet anrichten.

Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!

Kategorien
Gerichte Vegetarische Gerichte

Zucchini Tagliatelle

Tagliatelle mit leckerer, cremiger Zucchinisauce. Natürlich können die Tagliatelle auch selbst zubereitet werden. Hier ein Rezept zu Bandnudeln.


low_Zucchini_Tagliatelle4

Zutaten

Für 4 Personen

  • 2 Stück Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Frischkäse
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 500 g Tagliatelle
  • Basilikum

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen, schneiden und anschwitzen lassen.
  2. Wasser für die Tagliatelle aufstellen.
  3. Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden, zu den Zwiebeln geben und kurz anbraten.
  4. Mit Gemüsebrühe aufgießen und ca. 10 – 15 min garen lassen
  5. Tagliatelle in das kochende Wasser geben und weichkochen.
  6. Die Masse mit dem Pürierstab fein pürieren und den Frischkäse unterrühren.
  7. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken und die Tagliatelle dazugeben.
  8. Anrichten und genießen!

Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!