Kategorien
Süßspeisen

Buchteln mit Himbeermarmelade

Feine Buchteln mit Himbeer- und Marillenmarmelade und Vanillesauce.


low_Buchteln mit Marmelade3

Zutaten

Für ca. 15 Buchteln

  • 185 ml Milch
  • 150 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 500 g Dinkelmehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1 Dotter
  • Marmelade

Zubereitung

  1. Butter und Zucker erwärmen, bis alles geschmolzen ist. Die kalte Milch dazugeben, die Hefe hineinbröckeln und auflösen.
  2. Mehl, Salz, Eier und Dotter in eine Schüssel geben, die Hefe-Milch-Mischung dazugeben und alles ein paar Minuten lang zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  3. Den Teig zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.
  4. Den Germteig in 15 gleich große Portionen teilen und diese zu Kugeln formen.
  5. Das Backrohr auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  6. Jede Kugel flach drücken und 1 Esslöffel Marmelade darauf geben. Die Buchteln so schließen, dass die Füllung gut ummantelt ist. Mit der Verschlussstelle nach unten in eine befettete und bemehlte Auflaufform geben.
  7. Die Buchteln für ca. 30 Minuten ins Rohr geben, bis sie goldbraun sind.
  8. Noch warm servieren und genießen!

Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!

Kategorien
Süße Kleinigkeiten

Herzlinzer

Ich habe für die Goldene Hochzeit meiner Oma und meines Opas kleine „give aways“ in Form von Herzlinzern gemacht.  


low_Herzlinzer5

Zutaten

  • 250 g Dinkelmehl
  • 120 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Eier
  • 1 Dotter
  • Himbeer-Marmelade

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 150° C vorheizen und Backbleche vorbereiten.
  2. Einen abgebröselten Mürbteig herstellen. (Mehl und Butter abbröseln, Staubzucker untermengen, Eier dazu).
  3. Eine halbe Stunde kalt rasten lassen.
  4. Den Teig partienweise ausrollen, Kreise ausstechen und auf das Blech legen. Bei der Hälfte der Kreise die Mitte mit einer Herzform ausstechen.
  5. Backen, bis sie goldbraun sind und auskühlen lassen.
  6. Auf die geschlossenen, runden Mürbteig-Kekse dünn Marmelade streichen. Die Deckel mit Staubzucker bestreuen und auf die untere, mit Marmelade bestrichene Seite, setzen.
  7. Schön einpacken und verschenken!

Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!