Kategorien
Torten und Kuchen

Schokoladen-Becherkuchen

Ein sehr einfacher und leckerer Becherkuchen mit Kakao für eine Nachmittagspause beim Lernen. Er ist super saftig und auch noch nach ein paar Tagen lecker… Obwohl er sich bei uns meistens nicht so lange hält ;). Der Becherkuchen kann auch als Blechkuchen zubereitet und wie Brownies geschnitten werden.


low_Becherkuchen4

Zutaten

  • 3 Eier
  • 1 Becher Zucker
  • 1/2 Becher Öl
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Becher Mehl
  • 1 Becher geriebene Nüsse
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Becher Trinkkakao

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° C vorheizen und eine Springform einfetten.
  2. Die Eier trennen. Dotter mit Zucker schaumig rühren, Öl unterziehen.
  3. Sauerrahm, Mehl, Nüsse, Backpulver und Kakao unterrühren.
  4. Eiklar steif schlagen und unterheben.
  5. Die Masse in die Form füllen und ca. 50 Minuten backen.
  6. Herausnehmen, ein bisschen abkühlen lassen und mit (oder ohne) Sahne genießen!

Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code