Kategorien
Torten und Kuchen

Rhabarberkuchen

Frischer Rhabarber aus dem Garten meiner Oma schmeckt in einem frühlingshaften, leicht säuerlichen Rhabarberkuchen einfach am besten! 


low_Rhabarberkuchen4

Zutaten

  • 6 Eier
  • 375 g Dinkelmehl
  • 300 g Zucker (Rohrzucker)
  • 1 EL Vanillezucker
  • 100 ml neutrales Öl
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL Backpulver
  • 3 Stangen frischer Rhabarber

Zubereitung

  1. Rohr auf 180°C vorheizen.
  2. Dotter, Zucker, Vanillezucker, Öl und Wasser schaumig rühren.
  3. Mehl und Backpulver dazu mischen.
  4. Schnee unterheben und die Masse in das Blech gießen.
  5. Die geschälten und geschnittenen Rhabarber darauf verteilen. (Wer es gerne etwas süßer hat, kann am Schluss noch etwas Rohrzucker auf die Oberfläche streuen).
  6. Den Kuchen ca. 30 min. backen.
  7. Anschneiden und genießen!

Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code