Kategorien
Süße Kleinigkeiten

Nussknacker

Schokolade-Nuss-Ecken mit verschiedenen Nusssorten. Zuhause machen wir die Nussecken auch manchmal an Weihnachten, jedoch finde ich sie auch unterm Jahr sehr lecker. Je nach Geschmack kann man sie noch mit einem Schokoladengitter überziehen.


low_Nussknacker3

Zutaten

  • 100 g Butter
  • 50 g dunkle Schokolade
  • 100 g Dinkelmehl
  • 1/4 TL Backpulver
  • 150 g gemischte Nüsse (z.B. Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse)
  • 1 Ei
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Butter und Schokolade bei niedriger Hitze schmelzen, in eine Schüssel geben und kurz abkühlen lassen.
  3. Mehl und Backpulver vermischen. Die Nüsse grob hacken.
  4. Ei, Zucker und Salz mit einem Kochlöffel unter die Schokoladenmischung rühren, dann die Mehlmischung unterrühren.
  5. Den Teig 1- 2 cm dick auf das Backblech streichen, die Nüsse daraufstreuen und leicht in den Teig drücken.
  6. Ca. 20 Minuten backen bis die Masse braun ist.
  7. Auf einem Gitter auskühlen lassen. Wer möchte, kann nun noch mit flüssiger Kuvertüre ein Schokoladengitter zeichnen. Auskühlen lassen und in beliebig große Rechtecke brechen.

Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code