Kategorien
S├╝├če Kleinigkeiten

Mini Apple Pies

Die kleinen Apple Pies k├Ânnen als Nachspeise mit einer Kugel Eis oder als kleine Jause beim Nachmittagskaffee vernascht werden ­čśë Da wir noch M├╝rbteig ├╝brig hatten, machte ich daraus diese kleinen Apfelk├╝chlein. Sie ben├Âtigen nur wenige Zutaten und nach einem Ruhetag schmecken sie noch saftiger.


Zutaten

F├╝r den M├╝rbteig (f├╝r 8 Apple Pies)

  • 170 g Mehl
  • 85 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 1 Dotter
  • 3 EL Sahne

F├╝r die F├╝llung

  • 2 kleine ├äpfel oder 1 gro├čer Apfel
  • 1 TL Zitronensaft
  • 25 g brauner Zucker
  • 2 EL Maizena
  • 1 TL Zimt

Zubereitung

  1. F├╝r den M├╝rbteig die Butter mit dem Mehl abbr├Âseln, den Zucker untermischen und Dotter und Sahne dazugeben. Alles zu einem Teig kneten und eine halbe Stunde k├╝hl rasten lassen.
  2. Die ├äpfel sch├Ąlen, in kleine W├╝rfel schneiden und ein TL Zitronensaft dazugeben. Mit dem Zucker, Maizena und Zimt abschmecken.
  3. Den Backofen auf 180┬░C Umluft vorheizen und 8 Muffinformen mit ein wenig Fett auspinseln.
  4. Den Teig ausrollen und mit einem Ring oder Glas 8 Teigkreise ausstechen. Den Teig in die Muffinformen legen und festdr├╝cken. Etwa 2 EL Apfelf├╝lle in die Formen geben.
  5. Den restlichen Teig ausrollen und mit einem Teigr├Ądler d├╝nne Streifen abschneiden. Diese vorsichtig ├╝ber die ├äpfel legen und am Rand mit dem M├╝rbteig festdr├╝cken.
  6. Die Mini Apple Pies f├╝r etwa 20 – 25 Minuten backen, bis sie eine sch├Âne Farbe bekommen haben.

Viel Spa├č beim Nachkochen und Genie├čen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code