Gerichte · 10. Januar 2020
Es war wieder einmal Gnocchi-Zeit bei mir zuhause. Diesmal habe ich sie ein wenig herber mit getrockneten Tomaten, Feta und Rosmarin zubereitet. Die getrockneten Tomaten können auch durch Oliven ersetzt werden. Da wir noch frischen Rosmarin im Garten hatten, konnte ich diesen verwenden. Wer nicht die Möglichkeit dazu hat, kann auch getrocknete Gewürze nehmen. Ein kleiner Tipp: Wenn es bei der Gnocchi-Zubereitung einmal schnell gehen soll, kann man den Teig einfach zu Rollen formen und mit...
Getränke · 31. Dezember 2019
Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr! Vielleicht braucht ihr für heute Abend noch einen Aperitif oder ein Getränk zum Anstoßen. Es ist ganz einfach gemacht und hat einen kleinen Wow-Effekt durch den Farbverlauf.

pikante Snacks · 29. Dezember 2019
Ein Knäckebrot finde ich immer super als kleinen Snack zwischendurch und als Jause für die Schule oder die Arbeit. Besonders nach der Weihnachtszeit isst man gerne wieder etwas Anderes als süße Leckereien. Das Knäckebrot ist schnell gemacht und zusätzlich versorgt man den Körper auch noch mit wichtigen Ballaststoffen. Es kan pur gegessen oder mit einem Aufstrich gedippt werden. Dabei eignet sich hervorragend ein Sauerrahm-Kürbiskernöl-Dip. Wer das Knäckebrot lieber glutenfrei...
Torten und Kuchen · 17. November 2019
Ein ausgezogener Strudelteig ist nicht unbedingt das Einfachste zu Beginn, jedoch wenn man einmal den Dreh raus hat, funktioniert es auch meistens. Und der selbstgemachte und ausgezogene Apfelstrudel schmeckt einfach am besten! Man kann ihn mit Birnen oder Äpfeln füllen.

Gerichte · 09. November 2019
Da Kürbisse sehr fasettenreich sind, verwende ich sie gerne für alle möglichen Gerichte. Bei diesem Rezept habe ich einen Kürbis als Püree in die Spätzle eingearbeitet und mit gekochten Rosenkohl serviert. Das Wintergemüse Rosenkohl ist sehr gesund und enthält besonders viel Vitamin C. Mein Tipp: Die Spätzle in einer Curry-Kokosmilch Sauce schwenken, dann bekommt das Gericht einen wunderbaren indischen Touch.
Gerichte · 05. November 2019
Der Zuckerhut ist ein Herbst- und Wintersalat und gehört zur Zichorienfamilie, wie auch der Radiccio, Chicorée und Endiviensalat. Aufgrund der leichten herben Säure ist der Zuckerhut nicht immer bei allen sehr beliebt, jedoch ist diese sehr gesund für die Verdauung. In diesem Rezept werden die Zuckerhutblätter mit einer Ricotta-Fülle eingerollt und in einer Bolognese-Sauce im Backrohr mit Parmesan überbacken. Als Beilage passt ein einfacher Reis oder auch Petersilienkartoffeln.

Torten und Kuchen · 27. Oktober 2019
Das Rezept für den gedeckten Birnen-Apfelkuchen ist simpel, trotzdem schmeckt's! Für diesen Kuchen - oder auch Pie - wird ein Mürbteig zubereitet und als Fülle dienen Birnen, Äpfel, Amarant und gemahlene Mandeln.
Gerichte · 20. Oktober 2019
Passend zur Herbstzeit gibt es wieder ein Kürbisrezept: Gefüllte Kartoffeltaschen aus Kartoffelteig mit einer pürierten Kürbisfüllung, die ich mit Parmesan und Gewürzen abgeschmeckt habe.

Süßspeisen · 01. Oktober 2019
Einer der Lieblingsspeisen von meinem Bruder und mir ist der klassische Kaiserschmarrn. Die untergemischten Apfelstückchen machen die Mehlspeise noch zusätzlich fruchtiger und saftiger. Bei mir zuhause wird der Apfelschmarrn mit Staubzucker und einer selbstgemachten Marmelade der Saison serviert.
Torten und Kuchen · 12. August 2019
Le Gâteau Marbré, oder auch Marmorkuchen genannt, ist ein saftiger und schnell zubereiteter Kuchen. Ich habe das Rezept aus einem französischem Kochbuch, das ich in Frankreich gekauft habe, übersetzt und so den leckeren Gâteau Marbré zubereitet.

Mehr anzeigen