Kategorien
Brote

Kleine Zopfstränge

Ich esse die simplen Hefezöpfe am liebsten einfach pur oder mit ein wenig Butter und Marmelade am Morgen. Zu Ostern bieten sich die kleinen Zopfstränge natürlich besonders an.


Zutaten

  • 220 ml Milch
  • 75 g Zucker
  • 75 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 500 g Mehl
  • 1 Ei

Zubereitung

  1. Milch, Zucker, Butter und Salz in einen Topf geben und handwarm erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist.
  2. Die Hefe in der Mischung auflösen.
  3. Mehl und Ei in eine Rührschüssel geben, die Milch-Hefe-Mischung dazugeben und alles ein paar Minuten lang zu einem glatten Teig kneten.
  4. Den Teig abdecken und für eine Stunde gehen lassen.
  5. Das Backrohr auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  6. Den Teig in 6 Teile trennen. (Bzw. in so viele Teile trennen, wie man Zöpfe haben möchte). Jeweils einen Teig wieder in drei Teile trennen, daraus Stränge formen und zu einem Zopf flechten.
  7. Man kann die kleinen Zöpfe mit etwas Milch oder Ei einpinseln und mit Hagelzucker bestreuen.
  8. Die Zopfstränge etwa 25 Minuten goldgelb backen.

Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.