Kategorien
Gerichte

Curry-Gemüsesuppe

Eine leicht scharfe bzw. würzige Gemüsecremesuppe, die fein zu kalten Herbsttagen passt. Dazu passen perfekt die französischen Socca Chips die aus Kichererbsen-Mehl hergestellt werden. Sie sind in Nizza und Umgebung sehr bekannt als Snack zum Aperitif oder eben als Knabbergebäck.


low_Gemüsecremesuppe2

Zutaten

Für einen Topf

  • 3 Karotten
  • 4 Kartoffeln
  • 1 Kohlrabi
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1 L Gemüsesuppe
  • Currypulver, Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Gemüse waschen, schälen und würfeln bzw. ringelig schneiden.
  2. Mit Gemüsesuppe oder Wasser aufgießen.
  3. In einem Topf ein wenig Kokosfett erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch andünsten.
  4. Das restliche Gemüse dazugeben und mitrösten.
  5. Mit der Gemüsesuppe ablöschen und aufgießen. Mit Curry, Salz und Pfeffer würzen.
  6. So lange kochen bis das Gemüse weich ist (ca. 20 – 30 Minuten)
  7. Die Suppe pürieren und noch einmal nachwürzen, wenn nötig.
  8. Anrichten und heiß genießen!

Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code