· 

Apfelschmarrn

Einer der Lieblingsspeisen von meinem Bruder und mir ist der klassische Kaiserschmarrn. Die untergemischten Apfelstückchen machen die Mehlspeise noch zusätzlich fruchtiger und saftiger. Bei mir zuhause wird der Apfelschmarrn mit Staubzucker und einer selbstgemachten Marmelade der Saison serviert. 

Lade ganz einfach das Rezept hier herunter.

Download Rezept Apfelschmarrn

Zutaten für zwei Pfannen

  • 300 g Dinkelmehl
  • 3 Eier
  • 375 ml Milch
  • etwas Butter
  • Marmelade, Staubzucker

Zubereitung

  1. Die Eier trennen.
  2. Die Dotter mit Mehl und Milch zu einem glatten Teig verrühren. 
  3. Die Eiklar zu Schnee schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. 
  4. Ein Stück Butter in einer Eisenpfanne (oder einer beschichteten Pfanne) erhitzen und die Hälfte des Teiges in die Pfanne gießen. 
  5. Den Schmarrn ca. 3 - 4 Minuten auf jeder Seite goldgelb braten. Mit zwei Gabeln den Apfelschmarrn in kleinere Stücke reißen. 
  6. Dasselbe mit der zweiten Teighälfte machen. 
  7. Die Mehlspeise mit Staubzucker und Marmelade servieren. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0