· 

Fluffige Brownies

Gleich zu Beginn muss ich sagen, dass dieses Rezept ursprünglich dieselbe Rezeptur hat, wie der Becherkuchen, der auch schon auf meinem Blog zu finden ist. Da ich aber auf der Suche nach kleinen Häppchen, die praktisch zum Mitnehmen und zusätzlich nicht zu deftig sind, dachte ich mir, dass ich das Kuchenrezept einfach mal anders verwende . Die kleinen, fluffigen Brownies haben noch einen Vorteil: Da in diesen nur Kakao und keine Schokolade enthalten ist, kann man sie ruhig noch mit Staubzucker bestreuen ;)

Lade ganz einfach das Rezept hier herunter.

Download Rezept Fluffige Brownies

Zutaten für 1 Blech

  • 3 Eier
  • 1 Becher Zucker
  • 1/2 Becher Öl
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Becher Mehl
  • 1 Becher geriebene Nüsse
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Becher Trinkkakao

 

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° C vorheizen und eine Springform einfetten. 
  2. Die Eier trennen. Dotter mit Zucker schaumig rühren, Öl unterziehen.
  3. Sauerrahm, Mehl, Nüsse, Backpulver und Kakao unterrühren.
  4. Eiklar steif schlagen und unterheben.
  5. Die Masse in ein abgegrenztes Blech füllen und ca. 20 - 30 Minuten backen. 
  6. Herausnehmen, ein bisschen abkühlen lassen und mit einem Messer in kleinere Stücke schneiden. 


 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0